So installieren Sie Ansible auf AlmaLinux 8

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Ansible auf AlmaLinux 8 installieren. Für diejenigen unter Ihnen, die es noch nicht wussten: Ansible ist ein kostenloses Open-Source-Automatisierungstool, mit dem Systemadministratoren Hunderte von Knoten von einer zentralen Stelle aus konfigurieren und steuern können Server, ohne dass Agenten auf den Knoten installiert werden müssen. Im Gegensatz zu Puppet und Chef ist Ansible agentenlos. Ansible verwendet eine deklarative Sprache, um Systemkonfigurationen zu definieren, und verwendet SSH-Dienste und Python-Skripte, um Konfigurationen auf den verwalteten Knoten anzuwenden.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie mindestens über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und vor allem, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie das Root-Konto verwenden. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise ‘sudo‘ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die schrittweise Installation von Ansible auf AlmaLinux 8. Sie können den gleichen Anweisungen für CentOS und Rocky Linux folgen.

Ansible auf AlmaLinux 8 . installieren

Schritt 1. Lassen Sie uns zunächst sicherstellen, dass Ihr System auf dem neuesten Stand ist.

sudo dnf-Update
sudo dnf-Upgrade
sudo dnf installieren epel-release

Schritt 2. Python installieren.

Führen Sie die folgenden Befehle aus, um Python 3 und andere Abhängigkeiten zu installieren:

sudo dnf-modul installieren python38
sudo Alternativen –config Python

Schritt 3. Ansible auf AlmaLinux 8 installieren.

  • Installieren Sie Ansible aus dem offiziellen Repository AlmaLinux.

Jetzt führen wir den folgenden Befehl unten aus, um Ansible auf Ihrem System zu installieren:

sudo dnf installieren ansible

  • Installieren Sie Ansible mit Python.

Führen Sie die folgenden Befehle aus, um Ansible zu installieren:

sudo pip3 installiere setuptools-rostrad
sudo pip3 install –upgrade pip
sudo python -m pip install ansible

Wenn Sie fertig sind, überprüfen Sie die Installation mit dem folgenden Befehl:

$ ansible –version ansible 2.9.26 Konfigurationsdatei = /etc/ansible/ansible.cfg konfigurierter Modulsuchpfad = [‘/root/.ansible/plugins/modules’, ‘/usr/share/ansible/plugins/modules’] Speicherort des Python-Moduls = /usr/lib/python3.6/site-packages/ansible ausführbarer Speicherort = /usr/bin/ansible Python-Version = 3.6.9 (Standard, 21. Juli 2021, 16:00:46) [GCC 8.4.1 20200928 (Red Hat 8.4.2-2)]

Herzliche Glückwünsche! Sie haben Ansible erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation von Ansible auf Ihrem AlmaLinux 8-System verwendet haben. Für zusätzliche Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, zu überprüfen die offizielle Ansible-Website.