So installieren Sie den CUPS-Druckserver unter Ubuntu 20.04 LTS

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie CUPS Print Server auf Ubuntu 20.04 LTS installieren. Für diejenigen unter Ihnen, die es nicht wussten, CUPS (Common Unix Printing System) ist der primäre Mechanismus im Unix-ähnlichen Betriebssystem für Druck- und Druckdienste. Es kann einem Computer ermöglichen, als Druckserver zu fungieren.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie mindestens über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und vor allem, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie das Root-Konto verwenden. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise ‘sudo‘ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die schrittweise Installation des CUPS Print Servers auf Ubuntu 20.04 (Focal Fossa). Sie können denselben Anweisungen für Ubuntu 18.04, 16.04 und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint folgen.

Installieren Sie den CUPS-Druckserver auf Ubuntu 20.04 LTS Focal Fossa

Schritt 1. Stellen Sie zunächst sicher, dass alle Ihre Systempakete auf dem neuesten Stand sind, indem Sie Folgendes ausführen aptBefehle im Terminal.

sudo apt-Update
sudo apt-Upgrade

Schritt 2. Installation des CUPS-Druckerservers unter Ubuntu 20.04.

CUPS wird standardmäßig auf dem Ubuntu-Desktop installiert. Um CUPS auf dem Ubuntu-Server zu installieren, geben Sie den folgenden Befehl unten ein:

sudo apt install cups

Starten Sie nach der Installation des CUPS-Druckservers den CUPS-Druckdienst mit dem folgenden Befehl:

sudo systemctl startbecher
sudo systemctl enable cups
sudo Systemctl-Statusbecher

Schritt 3. Konfigurieren Sie CUPS unter Ubuntu.

Jetzt bearbeiten wir die CUPS-Hauptkonfigurationsdatei:

sudo nano /etc/cups/cupsd.conf

Suchen Sie zuerst nach der Zeile:

Browsen aus

Ändern Sie diese Zeile in:

Surfen auf

Suchen Sie als Nächstes den Abschnitt „Nur auf Verbindungen vom lokalen Computer hören“. Hier wird es einen Eintrag mit dem Titel “Listen localhost:631” geben. Ändern Sie dies in „Port 631“:

#Listen localhost:631 Port 631

Wir müssen auch sicherstellen, dass CUPS auf allen Schnittstellen lauscht. Suchen Sie dazu nach dem Abschnitt:

Bestellung erlauben, verweigern

Ändern Sie den obigen Abschnitt in:

Order erlauben, verweigern Allow @LOCAL

Fügen Sie es auch für die hinzu /admin Verzeichnis, um die Fernverwaltung aus dem lokalen Netzwerk zu ermöglichen:

Bestellung erlauben, verweigern

Ändern Sie diesen Abschnitt in:

AuthType Standard Gültige Benutzer erforderlich Reihenfolge erlauben, verweigern @LOCAL zulassen

Save und close die Datei. Starten Sie dann CUPS neu, damit die Änderungen wirksam werden:

sudo systemctl Neustart Cups

Nachdem Sie CUPS konfiguriert haben, stellen wir jetzt sicher, dass der Drucker mithilfe der Bonjour- und IPP-Protokolle an Ihr Netzwerk freigegeben wird. Zuerst müssen wir den Avahi-Daemon mit dem folgenden Befehl installieren:

sudo apt avahi-daemon installieren

Nach der Installation des Avahi-Daemon starten und starten Sie die automatische Bootzeit mit dem folgenden Befehl:

sudo systemctl starte avahi-daemon
sudo systemctl aktivieren Avahi-Daemon

Schritt 4. Konfigurieren Sie die Firewall.

Wenn Sie eine Firewall aktiviert haben, stellen Sie sicher, dass die Computer des Clients mit dem CUPS-Port 631 kommunizieren:

sudo ufw erlauben 631/tcp
sudo ufw erlauben 5353/udp

Schritt 5. Verbinden Sie sich mit dem Drucker.

Jetzt fügen wir den Drucker hinzu, der vom verwendeten Desktop-Betriebssystem abhängt. Für example, mit Ubuntu Linux kann ich das Fenster Drucker hinzufügen über Einstellungen | . öffnen Geräte und der neue Drucker werden automatisch angezeigt.

An diesem Punkt sollte Ihr Drucker dem Desktop hinzugefügt werden und drucken können. Bei Bedarf können Sie sowohl den Drucker als auch den Server über die webbasierte Konsole verwalten, indem Sie einen Browser auf https://your-server-ip-addrees:631. Der admin Konsole ist an der Adresse https://your-server-ip-address:631/admin. Für die admin Konsole werden Sie zur Eingabe eines gültigen Benutzernamens und Kennworts aufgefordert.

Herzliche Glückwünsche! Sie haben CUPS erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zum Installieren und Einrichten des CUPS-Druckservers auf Ubuntu 20.04 LTS Focal Fossa-Systemen verwendet haben. Für zusätzliche Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, zu überprüfen die offizielle CUPS-Website.