So verwenden Sie den SCP-Befehl unter Linux

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie den scp-Befehl unter Linux verwenden. Für diejenigen unter Ihnen, die es nicht wussten, SCP (Secure Copy) ist ein Befehlszeilentool in Linux- und Unix-ähnlichen Systemen, das verwendet wird, um Dateien und Verzeichnisse zwischen den Systemen sicher über das Netzwerk zu übertragen. Es verwendet das Secure Shell SFTP-Subsystem für die Datenübertragung und verwendet dieselbe Authentifizierung und bietet dieselbe Sicherheit wie Secure Shell. Scp fragt nach Passwörtern oder Passphrasen, wenn diese für die Authentifizierung benötigt werden. Standardmäßig ist der SCP-Befehl in Linux und Mac enthalten, sodass Sie mit diesen Betriebssystemen nichts herunterladen müssen.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie mindestens über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und vor allem, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie das Root-Konto verwenden. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise ‘sudo‘ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen Schritt für Schritt die Verwendung von scp-Befehlen unter Linux mit Praxisbeispielen.

Verwenden Sie den SCP-Befehl unter Linux

SCP (Secure Copy) ist ein Befehlszeilenprogramm, mit dem Sie Dateien und Verzeichnisse sicher zwischen zwei Orten kopieren können.

  • Grundlegende Syntax des SCP-Befehls.

Standardmäßig arbeitet das SCP-Protokoll an einem Port 22 es sei denn, sie wird von einer Befehlszeilenoption überschrieben. Alle scp Befehle folgen der Form:

[[email protected] ~]# scp [OPTIONS] [SOURCE] [DESTINATION]

  • Übertragen Sie lokale Dateien an das Remote-Ziel.

Für example, Wir laden eine Datei von unserem lokalen Computer an einen entfernten Standort hoch. Mit SCP können wir dies mit einem Befehl wie dem folgenden erreichen:

[[email protected] ~]# scp-Pfad/zu/local/file.txt [email protected]:Pfad/zu/Remote/Datei.txt

Nachdem Sie diesen obigen Befehl ausgeführt haben, wird eine Eingabeaufforderung für das Kennwort angezeigt, das dem Benutzerkonto des Remote-Hosts entspricht. Nach Eingabe des Passworts wird die Datei kopiert.

  • Übertragen Sie eine Remote-Datei an ein lokales Ziel.

Jetzt können wir eine Datei von einem Remote-Computer auf unseren lokalen Computer kopieren:

[[email protected] ~]# scp [email protected]:Pfad/zu/Remote/Datei.txt Pfad/zu/Lokal/Datei.txt

  • Übertragen Sie die Remote-Datei an das Remote-Ziel.

Führen Sie das folgende Befehlsformat aus, um eine Datei zwischen zwei Remote-Hosts zu übertragen:

[[email protected] ~]# scp [email protected]:Pfad/zu/Remote/Datei.txt [email protected]:Pfad/zu/Remote/Datei.txt

  • Verzeichnisse kopieren.

Der -r das Flag kann verwendet werden, um einen Ordner und seinen Inhalt anstelle einer einzelnen Datei rekursiv zu kopieren:

[[email protected] ~]# scp -r Pfad/zu/lokal/mein-Ordner [email protected]:Pfad/zu/Remote/mein-Ordner

  • Unterdrückter Modus.

Der -q Flag unterdrückt die Fortschrittsanzeige und Nicht-Fehlermeldungen, damit Ihr Terminal sauber bleibt:

[[email protected] ~]# scp -q Pfad/zu/local/file.txt [email protected]:Pfad/zu/Remote/Datei.txt

  • Authentifizierungsschlüsselpaar-Datei.

Der -i das Flag kann verwendet werden, um die Verbindung mit einem kryptografischen Schlüsselpaar, das in einer Datei gespeichert ist, anstelle eines Benutzernamens und eines Passworts zu authentifizieren:

[[email protected] ~]# scp -i path/to/local/keypair.pem path/to/local/file.txt [email protected]:Pfad/zu/Remote/Datei.txt

  • Verwenden mehrerer SCP-Optionen.

Das ist ein example die mehrere Flags implementiert, um einen Ordner von einem Remote-Host auf unseren lokalen Computer zu kopieren, indem eine Schlüsselpaardatei zur Authentifizierung an Port 999 verwendet wird, während die Dateieigenschaften beibehalten und die Ausgabe unterdrückt werden:

[[email protected] ~]# scp -p -q -P 999 -i Pfad/zum/lokalen/keypair.pem -r Pfad/zum/lokalen/Ordner [email protected]:Pfad/zu/Remote/Ordner

Herzliche Glückwünsche! Sie haben erfolgreich gelernt, die SCP-Befehl. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial für verwendet haben. Wir haben die Übertragung von Dateien vom lokalen Host auf einen Remote-Host, von einem Remote-Host auf den lokalen Host und zwischen zwei Remote-Hosts auf einem Linux-System behandelt.