So sehen Sie Apache Protokolldateien unter Linux

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Apache Log-Dateien unter Linux. Für diejenigen unter euch, die es nicht wussten, die Apache access log ist eine von mehreren Protokolldateien, die von einem . erstellt werden Apache HTTP-Server. Diese Logdatei ist verantwortlich für die Erfassung der Daten aller Anfragen, die von der Apache Server. Apache Das Zugriffsprotokoll kann verwendet werden, um ein detailliertes Protokoll darüber zu untersuchen, wer Ihre Website besucht hat, und um Fehler zu verfolgen, die auftreten, wenn Benutzer Aktionen auf Ihrer Website ausführen.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie mindestens über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und vor allem, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie das Root-Konto verwenden. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise ‘sudo‘ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige dir die Schritt-für-Schritt-Ansicht Apache Webserver-Protokolldateien unter Linux.

Aussicht Apache Protokolldateien unter Linux

Schritt 1. Apache Zugriffsprotokolle.

Standardmäßig finden Sie die Apache Zugriffsprotokolldatei unter folgendem Pfad:

  • /var/log/apache/access.log
  • /var/log/apache2/access.log
  • /etc/httpd/logs/access_log

Zeigen Sie die letzten 20 Einträge der Zugriffsprotokolle an.

Führen Sie den folgenden Befehl unten aus, um den letzten Teil der Datei zu lesen -20 Befehl weist es an, die letzten 20 Einträge anzuzeigen:

sudo Schwanz -20 /var/log/apache2/access.log

Zeigen Sie einen bestimmten Begriff aus den Zugriffsprotokollen an.

Sie können die grep Befehl, um Ihren Bericht nach bestimmten Schlüsselwörtern zu filtern. Für example unter:

sudo grep GET /var/log/apache2/access.log

Schritt 2. Apache Fehlerprotokolle.

Zeigen Sie die letzten 20 Einträge der Fehlerprotokolle an.

Für example, können Sie sich mit SSH bei Ihrem Server anmelden und den folgenden Befehl eingeben, um die letzten 20 Zeilen im Apache Fehlerprotokoll:

sudo Schwanz -20 /var/log/apache2/error.log

Wenn Sie überwachen Apache logs, können Sie viele unerwünschte Dateien sehen, die auf der Konsole protokolliert werden. Dies kann Ihre Arbeit erschweren, aber es gibt einen Ausweg. Was Sie tun müssen, ist, einige der Dateien, die Sie nicht wirklich benötigen, aus der Protokollnachricht auszuschließen.

tail -f /var/log/apache2/error.log | egrep -v “(.gif|.jpg|.png|.swf|.ico)”

Herzliche Glückwünsche! Sie haben erfolgreich überwacht Apache Zugriffsprotokoll und die Apache Fehlerprotokoll. Für weitere Informationen über die Apache Zugriffsprotokoll und die Apache Fehlerprotokoll, bitte überprüfen das offizielle Apache Webseite.