So richten Sie Nginx als Reverse-Proxy für ein Apache auf Debian 11

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Nginx als Reverse-Proxy einrichten für Apache auf Debian 11. Für diejenigen unter Ihnen, die es nicht wussten, Nginx und Apache beide sind kostenlose, Open-Source und die beliebtesten Webserver auf der ganzen Welt. Apache ist für seine Leistung bekannt, während Nginx für seine Geschwindigkeit bekannt ist. Beide haben einige Vor- und Nachteile. Nginx wird als Frontend-Webserver verwendet, der Client-Anfragen verarbeitet und an . sendet Apache, die unser Back-End-Webserver sein wird, und geben die angeforderte Antwort zurück. Dieses Verfahren ermöglicht verschiedene Vorteile von der Leistung bis zur Sicherheit.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie mindestens über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und vor allem, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie das Root-Konto verwenden. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise ‘sudo‘ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige dir Schritt für Schritt die Installation von Nginx als Reverse-Proxy für Apache auf einem Debian 11 (Bullseye).

Einrichten von Nginx als Reverse-Proxy für Apache auf Debian 11 Bullseye

Schritt 1. Bevor wir Software installieren, ist es wichtig, dass Ihr System auf dem neuesten Stand ist, indem Sie Folgendes ausführen: apt Befehle im Terminal:

sudo apt-Update
sudo apt-Upgrade

Schritt 2. Installieren Apache Webserver unter Debian 11.

Jetzt installieren wir Apache Webserver auf dem Debian-System, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

sudo apt installiere apache2 apache2-utils

Bestätigen Sie Apache Build und Version:

apache2 -v

Stellen Sie vor Beginn der Konfigurationen sicher, dass Apache Dienste laufen auf Ihrem System. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um den Status der Apache-Dienste zu überprüfen:

sudo systemctl-status apache2
sudo systemctl starte Apache2
sudo systemctl aktivieren Apache2

Bearbeiten Sie als Nächstes die Apache Port-Konfigurationsdatei:

nano /etc/apache2/ports.conf

Suchen und ändern Sie die folgenden Zeilen, damit Apache auf Port 8080 ausgeführt wird und nur über den localhost zugänglich ist:

NameVirtualHost 127.0.0.1:8080 Listen 127.0.0.1:8080

Save und close die Datei dann bearbeiten Apache Standardkonfigurationsdatei:

nano /etc/apache2/sites-enabled/000-default.conf

Ändern Sie den Standardport von 80 auf 8000 wie unten gezeigt:

Save und close die Datei, wenn Sie fertig sind. Starten Sie dann die Apache Webservice, um alle Konfigurationsänderungen zu übernehmen:

sudo systemctl Neustart von Apache2

Nach erfolgreicher Installation sollten Sie den Test anzeigen können Apache Webseite über Ihren Webbrowser:

https://Ihre-Server-IP-Adresse:8000

Schritt 3. Installieren von Nginx unter Debian 11.

Jetzt führen wir den folgenden Befehl unten aus, um Nginx auf Ihrem Debian-System zu installieren:

sudo apt installieren nginx

Nachdem die Installation abgeschlossen ist, starten Sie Nginx und fügen Sie es hinzu, um automatisch beim Systemstart zu starten, indem Sie:

sudo systemctl starte nginx
sudo systemctl aktivieren nginx

Überprüfen Sie die Installation:

nginx -v

Konfigurieren Sie als Nächstes Nginx als Reverse-Proxy, um die eingehenden Anfragen an den . weiterzugeben Apache Server mit folgendem Befehl:

nano /etc/nginx/sites-enabled/default

Fügen Sie die folgende Konfiguration in Ihre Datei ein, speichern Sie sie und beenden Sie sie:

Server { hören 80; index.php index.html index.htm; Servername Ihre-Server-IP; Standort / { proxy_pass https://localhost:8000; proxy_set_header Host $http_host; proxy_set_header X-Real-IP $remote_addr; proxy_set_header X-Forwarded-For $proxy_add_x_forwarded_for; proxy_set_header X-Forwarded-Proto $schema; } }

Save und close Überprüfen Sie die Datei dann mit dem folgenden Befehl auf Nginx auf Syntaxfehler:

nginx -t
sudo systemctl Neustart nginx

Schritt 4. Testen Sie den Reverse-Proxy-Server.

Nginx und Apache richtig installiert und konfiguriert sind. Jetzt können Sie die Funktionalität des Nginx-Reverse-Proxys testen. Öffnen Sie nun Ihren Webbrowser und geben Sie die URL ein https://your-server-ip-address. Du solltest das sehen Apache Webserver-Standardseite auf dem folgenden Bildschirm:

Herzliche Glückwünsche! Sie haben den Nginx-Reverse-Proxy erfolgreich eingerichtet. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial verwendet haben, um Nginx als Reverse-Proxy für zu konfigurieren Apache auf Debian 11 Bullseye. Für zusätzliche Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, zu überprüfen die offizielle Nginx-Website.