So richten Sie NTP-Server und -Client unter Ubuntu 20.04 LTS ein

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Setup-NTP-Server und -Client auf Ubuntu 20.04 LTS installieren. Für diejenigen unter Ihnen, die es nicht wussten, NTP (steht für Network Time Protocol) wird verwendet, um die Systemuhr des Client-Systems mit der Uhr des Servers zu synchronisieren. Der NTP-Server verfügt über Funktionen, die eine Synchronisation zwischen zwei Systemen mit einer Genauigkeit von einer Nanosekunde ermöglichen, sodass die beiden Systeme problemlos kommunizieren können. Die Systemzeit gilt nicht nur für den Benutzer, sondern auch für den Computer selbst. Tatsächlich erleichtern Zeitstempel die Kommunikation zwischen zwei oder mehr Computern und die ordnungsgemäße Bereitstellung von Netzwerkdiensten sowie die Optimierung der Netzwerkkarte.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie mindestens über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und vor allem, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie das Root-Konto verwenden. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise ‘sudo‘ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die Schritt-für-Schritt-Installation des configure-NTP-Servers und -Clients auf Ubuntu 20.04 (Focal Fossa). Sie können denselben Anweisungen für Ubuntu 18.04, 16.04 und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint folgen.

Einrichten von NTP-Server und -Client unter Ubuntu 20.04 LTS Focal Fossa

Schritt 1. Stellen Sie zunächst sicher, dass alle Ihre Systempakete auf dem neuesten Stand sind, indem Sie Folgendes ausführen apt Befehle im Terminal.

sudo apt-Update
sudo apt-Upgrade

Schritt 2. Installieren des NTP-Servers unter Ubuntu.

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um den NTP-Server auf Ihrem Ubuntu-System zu installieren:

sudo apt install ntp

Sie können die Installation mit dem folgenden Befehl überprüfen:

sntp –version

Schritt 3. Konfigurieren Sie den NTP-Server.

Standardmäßig wird das NTP-Protokoll mit Standard-NTP-Pool-Servern geliefert, die bereits in seiner Konfigurationsdatei konfiguriert sind, wie unten im /etc/ntp.conf Datei:

sudo nano /etc/ntp.conf

Sie können in Erwägung ziehen, zu NTP-Serverpools zu wechseln, die Ihrem Standort am nächsten sind. Verwenden Sie die NTP-Pool-Projekt Website, um den Ihrem Standort am nächsten gelegenen NTP-Serverpool zu finden. Beispiel zum Ersetzen der NTP-Poolliste in Singapur durch die Konfigurationsdateien wie gezeigt:

Server 0.sg.pool.ntp.org Server 1.sg.pool.ntp.org Server 2.sg.pool.ntp.org Server 3.sg.pool.ntp.org

Starten Sie nun den NTP-Dienst neu, damit die Änderungen wirksam werden:

sudo systemctl Neustart ntp

Schritt 4. Konfigurieren Sie die Firewall.

Wenn auf dem Ubuntu-System eine Firewall aktiviert ist, müssen Sie den Port für NTP zulassen, um eingehende Anfragen zu akzeptieren:

sudo ufw erlauben ntp
sudo ufw neu laden
sudo ufw-Status

Schritt 5. Synchronisierung der NTP-Client- und Server-Uhr.

Um den NTP-Server manuell zu synchronisieren, müssen wir verwenden ntpdate, Verwenden Sie den folgenden Befehl, um es zu installieren:

sudo apt installiere ntpdate

Als nächstes ausführen ntpdate verwenden Sie den folgenden Befehl unten:

sudo ntpdate

Deaktivieren Sie dann die systemd timesyncd da wir stattdessen unseren NTP-Server verwenden werden. Enter der folgende Befehl:

sudo timedatectl set-ntp off

Schritt 6. Installieren von NTP auf dem Client.

Jetzt müssen wir den NTP-Daemon auf unserem Client-System installieren:

sudo apt install ntp

Bearbeiten Sie anschließend die Konfigurationsdatei auf dem Client-Rechner, damit sie automatisch mit dem NTP-Server synchronisiert wird:

sudo nano /etc/ntp.conf

Fügen Sie die folgende Datei hinzu:

Server bevorzugt iburst

Um den aktuellen NTP-Synchronisierungsstatus anzuzeigen, führen Sie den folgenden Befehl im Terminal aus:

ntpq -p

Herzliche Glückwünsche! Sie haben das NTP erfolgreich konfiguriert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zum Einrichten des NTP-Servers und -Clients auf dem Ubuntu 20.04 LTS Focal Fossa-System verwendet haben. Für zusätzliche Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, die offizielle Ubuntu-Website zu besuchen.