So installieren Sie Caddy auf Debian 11

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Caddy unter Debian 11 installieren. Für diejenigen unter Ihnen, die es noch nicht wussten: Caddy ist ein leistungsstarker, unternehmensfähiger Open-Source-Webserver mit automatischem HTTPS, das in Go geschrieben ist. Es wurde im Hinblick auf die Sicherheit entwickelt und bietet eine Reihe von Funktionen, die für das Hosten von Websites nützlich sind. Caddy ist mit Betriebssystemen wie Linux, BSD, Windows, Mac, Solaris und Android-Plattformen kompatibel.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie mindestens über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und vor allem, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie das Root-Konto verwenden. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise ‘sudo‘ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen Schritt für Schritt die Installation des Caddy Web Servers auf einem Debian 11 (Bullseye).

Installieren Sie Caddy auf Debian 11 Bullseye

Schritt 1. Bevor wir Software installieren, ist es wichtig, dass Ihr System auf dem neuesten Stand ist, indem Sie Folgendes ausführen: apt Befehle im Terminal:

sudo apt-Update
sudo apt-Upgrade
sudo apt installieren curl debian-keyring debian-archive-keyring apt-transport-https

Schritt 2. Caddy unter Debian 11 installieren.

Standardmäßig ist das Caddy-Paket im Debian 11-Basis-Repository nicht verfügbar. Führen Sie nun den folgenden Befehl aus, um das Caddy-Repository zu Ihrem Debian-System hinzuzufügen:

curl -1sLf ‘https://dl.cloudsmith.io/public/caddy/stable/debian.deb.txt’ | T-Stück /etc/apt/sources.list.d/caddy-stable.list

Als nächstes importieren Sie den GPG-Schlüssel:

curl -1sLf ‘https://dl.cloudsmith.io/public/caddy/stable/gpg.key’ | apt-Schlüssel hinzufügen –

Aktualisieren Sie nun die Debian-Paketlisten und installieren Sie Caddy, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

sudo apt-Update
sudo apt Caddy installieren

Führen Sie dann die folgenden Befehle aus, um den Caddy-Dienst zu stoppen, zu starten und zu aktivieren, damit er immer mit den Serverstarts startet:

sudo systemctl stop caddy
sudo systemctl start caddy
sudo systemctl Caddy aktivieren

Überprüfen Sie die Caddy-Installation mit dem folgenden Befehl:

Caddy-Version

Schritt 3. Aktivieren Sie die PHP-Unterstützung auf Caddy.

Jetzt installieren wir PHP und andere notwendige Erweiterungen mit dem folgenden Befehl:

sudo apt install php-fpm php-mysql php-curl php-gd php-mbstring php-common php-xml php-xmlrpc

Bearbeiten Sie als Nächstes die PHP-FPM-Konfigurationsdatei und ändern Sie den Standardbenutzer und die Standardgruppe mit Caddy:

nano /etc/php/7.4/fpm/pool.d/www.conf

Suchen und Ersetzen:

user = caddy group = caddy listen.owner = caddy listen.group = caddy

Save und close die Datei und starten Sie dann den PHP-FPM-Dienst neu, um die Änderungen zu übernehmen:

sudo systemctl Neustart php7.4-fpm

Schritt 4. Erstellen Sie einen virtuellen Host-Caddy.

Bearbeiten Sie jetzt die /etc/caddy/Caddyfile Datei mit dem folgenden Befehl unten:

nano /etc/caddy/Caddyfile

Fügen Sie die folgende Zeile hinzu:

caddy.your-domain.com:80 { root * /usr/share/caddy/ encode gzip zstd php_fastcgi unix//run/php/php7.4-fpm.sock }

Save und close die Datei und starten Sie dann den Caddy-Dienst neu, um die Änderungen zu übernehmen:

sudo systemctl Caddy neu starten

Schritt 5. Zugreifen auf das Caddy-Webinterface.

Öffnen Sie nach erfolgreicher Installation Ihren Browser und suchen Sie nach Ihrer Server-IP oder Ihrem Domainnamen:

https://caddy.ihre-domain.com

Herzliche Glückwünsche! Sie haben Caddy erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation der neuesten Version von Caddy Web Server auf Debian 11 Bullseye verwendet haben. Für zusätzliche Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, zu überprüfen die offizielle Caddy-Website.