So installieren Sie XFCE Desktop unter Linux Mint 20

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie XFCE Desktop unter Linux Mint 20 installieren. Für diejenigen unter Ihnen, die es noch nicht wussten, Xfce ist eine leichte Desktop-Umgebung für UNIX-ähnliche Betriebssysteme. Der XFCE-Desktop verbraucht weniger Ressourcen (Speicher und CPU) als die anderen Desktops und ist zudem vergleichsweise stabil. Wenn auf Ihrem System Cinnamon oder der MATE-Desktop ausgeführt wird, können Sie weiterhin den XFCE-Desktop in Linux Mint installieren und zum XFCE-Desktop wechseln.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie mindestens über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und vor allem, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie das Root-Konto verwenden. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise ‘sudo‘ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die schrittweise Installation eines XFCE-Desktops auf einem Linux Mint 20 (Ulyana).

Installieren Sie XFCE Desktop unter Linux Mint 20 Ulyana

Schritt 1. Bevor Sie das folgende Tutorial ausführen, ist es wichtig, dass Ihr System auf dem neuesten Stand ist, indem Sie Folgendes ausführen apt Befehle im Terminal:

sudo apt-Update
sudo apt installieren curl build-essentielles gcc make

Schritt 2. Installieren von XFCE Desktop unter Linux Mint 20.

  • Installieren Sie den XFCE-Desktop über die Befehlszeile.

Führen Sie den folgenden Befehl unten aus, um den XFCE-Desktop auf Ihrem Linux Mint-System zu installieren:

sudo apt install task-xfce-desktop

Führen Sie nach Abschluss der Installation den folgenden Befehl aus, um das Standardziel auf grafisch festzulegen:

sudo systemctl set-default graphic.target

  • Installieren Sie XFCE Desktop über die GUI.

Zuerst öffnen wir den ‘Synaptic Package Manager’, indem wir im Startmenü suchen.

Wenn Sie zur Authentifizierung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Authentifizieren. Suchen Sie als Nächstes in der Anwendung Synaptic Package Manager nach dem xfce4-Paket:

Klicken Sie auf xfce4 verpacken und auswählen Zur Installation markieren aus dem Kontextmenü:

Klicken Sie auf Markieren, um die Abhängigkeiten für die Installation auszuwählen:

Sobald die Installation abgeschlossen ist, sehen Sie das folgende Fenster. Klicken Sie auf die Schaltfläche Schließen, um close das Fenster:

Starten Sie schließlich Ihr System mit dem folgenden Befehl neu:

neu starten

Schritt 3. Zugriff auf XFCE Desktop unter Linux Mint.

Sobald das System hochgefahren ist, wird der folgende Anmeldebildschirm für die Anmeldung angezeigt, klicken Sie auf das unten hervorgehobene Symbol:

Herzliche Glückwünsche! Sie haben XFCE erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation der neuesten Version von XFCE Desktop auf dem Linux Mint-System verwendet haben. Für zusätzliche Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, zu überprüfen die offizielle XFCE-Website.