So installieren Sie die Swift-Programmiersprache unter Debian 11

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie die Swift-Programmiersprache auf Debian 11 installieren von Apple entwickelte und gepflegte Sprache. Es ist sehr nützlich für diejenigen, die Anwendungen für macOS oder iOS unter Linux entwickeln möchten. Es ist eine intuitive und benutzerfreundliche Programmiersprache für neue Programmierer. Es ist für Entwicklung und Leistung optimiert, ohne Kompromisse bei beiden eingehen zu müssen.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie mindestens über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und vor allem, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie das Root-Konto verwenden. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise ‘sudo‘ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen Schritt für Schritt die Installation der Programmiersprache Swift auf einem Debian 11 (Bullseye).

Installieren Sie die Programmiersprache Swift auf Debian 11 Bullseye

Schritt 1. Bevor wir Software installieren, ist es wichtig, dass Ihr System auf dem neuesten Stand ist, indem Sie Folgendes ausführen: apt Befehle im Terminal:

sudo apt-Update
sudo apt-Upgrade
sudo apt install binutils git gnupg2 libc6-dev libcurl4 libedit2 libgcc-9-dev libpython2.7 libsqlite3-0 libstdc++-9-dev libxml2 libz3-dev pkg-config tzdata zlib1g-dev

Schritt 2. Python installieren.

Jetzt laden wir die neueste Version des Python 3.9-Quellarchivs von seiner offiziellen Seite herunter:

https://www.python.org/ftp/python/3.9.7/Python-3.9.7.tgz

Als nächstes extrahieren Sie die heruntergeladene Datei und ändern Sie sie auch in das extrahierte Verzeichnis:

tar xzf Python-3.9.7.tgz cd Python-3.9.7

Führen Sie abschließend den Konfigurationsbefehl aus und schließen Sie die Python-Installation ab:

./configure –enable-optimizations make altinstall

Überprüfen Sie die installierte Python-Version:

python3 –version

Schritt 3. Installieren der Swift-Programmiersprache unter Debian 11.

Standardmäßig ist die Swift-Programmierung im Basis-Repository von Debian 11 nicht verfügbar. Jetzt laden wir die neueste Version von Swift von der offiziellen Seite herunter:

wget https://download.swift.org/swift-5.5.1-release/ubuntu2004/swift-5.5.1-RELEASE/swift-5.5.1-RELEASE-ubuntu20.04.tar.gz

Als nächstes entpacken Sie die Archivdatei:

tar -xvzf swift-5.5.1-RELEASE-ubuntu20.04.tar.gz

Verschieben Sie danach diesen neu extrahierten Ordner in das opt Verzeichnis:

sudo mv swift-5.5.1-RELEASE-ubuntu20.04 /opt/swift

Sie müssen die GPG-Signatur herunterladen, um die Integrität des Downloads zu überprüfen. Verwenden Sie dazu Folgendes:

wget -q -O – https://swift.org/keys/all-keys.asc | sudo gpg –import –

Jetzt fügen wir den Swift-Installationspfad in die PATH-Umgebungsvariable Ihres Systems ein:

echo “Export-PFAD=/opt/swift/usr/bin:$PFAD” >> ~/.bashrc

Danach können Sie die .bashrc Datei mit folgendem Befehl:

Quelle ~/.bashrc

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die Installation von Swift zu überprüfen:

schnelle –version

Herzliche Glückwünsche! Sie haben Swift erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation der neuesten Version der Swift-Programmiersprache auf Debian 11 Bullseye verwendet haben. Für zusätzliche Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, zu überprüfen die offizielle Swift-Website.